Kategorie-Archiv: Security Management

Antrag auf ein Fellowship am Center for Advanced Internet Studies (CAIS) angenommen

Der CycleSEC-Gründer Sebastian Klipper startet 2020 in ein gemeinsames Forschungsprojekt zur Verbesserung der Anwendbarkeit von Industrienormen im Bereich Informationssicherheit. Der Autor mehrerer Fachbücher zur ISO/IEC 27001 arbeitet dabei mit dem Linguisten Steffen Hessler zusammen, mit dem wir Anfang November bereits ein Interview in unserem Blog veröffentlicht hatten.

Antrag auf ein Fellowship am Center for Advanced Internet Studies (CAIS) angenommen weiterlesen

Unzureichende Aktenvernichtung beim Steuerberater

Stellen Sie sich vor, Sie gehen morgens in Ihre Tiefgarage und finden dort säckeweise Steuererklärungen aus der Nachbarschaft. Abgestellt von der lokalen Steuerberatungskanzlei. Endlich wüsste man, wie viel die Nachbarn verdienen oder wie hoch sie verschuldet sind. Unterhalt für Kinder, von denen noch keiner wusste oder andere kleine und große Geheimnisse – endlich wüsste man Bescheid. Unzureichende Aktenvernichtung beim Steuerberater weiterlesen

CycleSEC ist jetzt PECB Reseller

Die Implementierung von Managementsystemen zur Informationssicherheit ist eine unserer Kernkompetenzen. Ab sofort geben wir unser Wissen in verschiedenen Trainings zur ISO/IEC 27001 weiter. Nach erfolgreicher Prüfung können Teilnehmerinnen und Teilnehmer bei unserem Partner PECB eine international anerkannte Zertifizierung erhalten. CycleSEC ist jetzt PECB Reseller weiterlesen

Über die Wahrscheinlichkeit von Security Incidents

„Als mathematische Objekte setzen Wahrscheinlichkeiten ein wiederholbares Zufallsereignis voraus. Tatsächlich sind die meisten Security Incidents heute aber die Folge von geplantem und zielgerichtetem menschlichen Verhalten und damit das exakte Gegenteil eines Zufallsereignisses.“
— Sebastian Klipper, CycleSEC Geschäftsführer

Über die Wahrscheinlichkeit von Security Incidents weiterlesen

Management von Cyber-Risiken: Ein Handbuch für Unternehmensvorstände und Aufsichtsräte

Letzte Woche veröffentlichte die Internet Security Alliance die erste Ausgabe ihres „Managing Cyber ​​Risk“-Handbuchs für deutsche Vorstände und Aufsichtsräte. Das Handbuch wurden in Zusammenarbeit mit der American International Group, Inc. (AIG) und der Allianz für Cybersicherheit des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) entwickelt.  Management von Cyber-Risiken: Ein Handbuch für Unternehmensvorstände und Aufsichtsräte weiterlesen

Risk Barometer 2017: Cybervorfälle sind Thema Nr. 1

Das Risiko von Cybervorfällen setzt seinen raschen Anstieg im Ranking auch in diesem Jahr fort. Mehr als 1.200 Risikoexperten aus über 50 Ländern identifizieren für das sechste jährliche Allianz Risk Barometer die wichtigsten Unternehmensrisiken im Jahr 2017. Vor vier Jahren lagen Cybervorfälle international noch auf Rang 15 der Top-Risiken. 2014 sprang diese Gefahr für Unternehmen auf Platz 8 und tauchte letztes Jahr tauchte zum ersten Mal in den Top 3 auf. Sehen Sie die Top Risiken aus diesem Jahr in der folgenden Grafik.

Risk Barometer 2017: Cybervorfälle sind Thema Nr. 1 weiterlesen