Kategorie-Archiv: Editorial

Trials Cup Berlin: n-tv berichtet CycleSEC war beim internationalen Saisonauftakt des Radsport-Weltverbands UCI als Sponsor mit dabei

Am 04. und 05. März ging es beim Berlin Trials Cup für fast hundert Extremsportler darum spektakuläre Hindernisse zu überwinden. CycleSEC war neben der Sportmetropole Berlin einer der Hauptsponsoren des Events. Der Wettkampf wurde auf der Berliner Fahrradschau ausgetragen, die jedes Jahr ca. 15.000 Messebesucher mit Neuheiten im Radsport begeistert. Trials Cup Berlin: n-tv berichtet CycleSEC war beim internationalen Saisonauftakt des Radsport-Weltverbands UCI als Sponsor mit dabei weiterlesen

Sebastian Schinzel zieht sich als CTO und Gesellschafter zurück Der Professor für IT-Sicherheit will sich zukünftig stärker auf seine Forschungsprojekte an der FH Münster fokussieren

Münster, 19. Juni 2017 – Prof. Dr. Sebastian Schinzel, Mitgründer und CTO des Security Dienstleisters CycleSEC, zieht sich als Gesellschafter und Co-Geschäftsführer zurück, steht CycleSEC aber weiter als freier Projektmitarbeiter und Berater zur Seite. Er wird sich zukünftig verstärkt auf seine Forschungsprojekten als Professor für IT-Sicherheit an der Fachhochschule Münster fokussieren. Zuletzt konnte er sich in Zusammenarbeit mit dem Universitätsklinikum Münster bei einem Förderantrag des Landes NRW für mehrere Promotionsstellen gegen die starke Konkurrenz durchsetzen. Sebastian Schinzel zieht sich als CTO und Gesellschafter zurück Der Professor für IT-Sicherheit will sich zukünftig stärker auf seine Forschungsprojekte an der FH Münster fokussieren weiterlesen

Risiken richtig einschätzen, Hindernisse überwinden und die sicherste Lösung finden CycleSEC als Sponsor beim Berlin Trials Cup 2017

Am Wochenende ging es beim Berlin Trials Cup für fast hundert Extremsportler und die drei amtierenden UCI Weltmeister beim internationalen Saisonauftakt im Fahrrad-Trial darum, spektakuläre Hindernisse zu überwinden. Einer der Teilnehmer war der sechsfache Deutsche Meister Hannes Herrmann. Der Vorjahresdritte gehört seit Oktober 2016 als externer Diplomand zum CycleSEC-Team (siehe Blog-Beitrag). Im März startet der Team-Weltmeister von 2014 bei CycleSEC als Sales Manager in seine berufliche Karriere.

Eine der fünf Sektionen beim Saisonauftakt des Radsportweltverbands UCI wurde im CycleSEC-Design gestaltet und forderte die Athletinnen und Athleten mit bis zu drei Meter hohen Betonhindernissen.

Der Wettkampf wurde auf der Berliner Fahrradschau ausgetragen, die jedes Jahr ca. 15.000 Messebesucher mit Neuheiten im Radsport begeistert. CycleSEC war neben der Sportmetropole Berlin einer der Hauptsponsoren des Events, für den die Teilnehmer nicht nur sportlich fit sein mussten. Wer auf dem Kurs mit meterhohen Hindernissen bestehen wollte, musste die Risiken richtig einschätzen und die sicherste und effizienteste Lösung finden – eine Parallele, die wir auch aus unseren Beratungsprojekten kennen. Risiken richtig einschätzen, Hindernisse überwinden und die sicherste Lösung finden CycleSEC als Sponsor beim Berlin Trials Cup 2017 weiterlesen

Zu akademischen Bestleistungen mit oder bei CycleSEC CycleSEC unterstützt Studierende und Absolventen auf dem Weg zum Bachelor, Master und zur Promotion

Am 01.11.2016 starten wieder zwei Studenten mit CycleSEC in die heiße Phase Ihres Studiums: Ein angehender Wirtschaftsingenieur beginnt mit der Arbeit an seiner Diplom-Arbeit und ein Wirtschaftsinformatik-Student wird seine Praxisphase im Bachelor-Studium bei CycleSEC absolvieren und seine Bachelor-Arbeit hier schreiben. Zu akademischen Bestleistungen mit oder bei CycleSEC CycleSEC unterstützt Studierende und Absolventen auf dem Weg zum Bachelor, Master und zur Promotion weiterlesen

Büro auf dem Campus der FH-Münster eröffnet CycleSEC bezieht Räumlichkeiten im "GRIPS III" des Gründer- und Innovationsparks Steinfurt

GRIPS III (Bildquelle: WESt GmbH)
GRIPS III (Bildquelle: WESt GmbH)

CycleSEC hat im April sein Büro auf dem Campus der Fachhochschule Münster in Steinfurt eröffnet. Es befindet sich im Gründer- und Innovationspark Steinfurt – kurz GRIPS. Der Steinfurter FH-Campus ist das Zentrum der ingenieurwissenschaftlichen Fachbereiche der Fachhochschule Münster. Hier befindet sich auch das Labor für IT-Sicherheit, das von CycleSEC CTO Prof. Dr. Sebastian Schinzel geleitet wird. Neben dem Firmensitz in Münster und dem Büro in Kiel ist das Büro im GRIPS das dritte Standbein von CycleSEC. Büro auf dem Campus der FH-Münster eröffnet CycleSEC bezieht Räumlichkeiten im „GRIPS III“ des Gründer- und Innovationsparks Steinfurt weiterlesen